Unsere Schule

Das sind wir 2013

Das sind wir 2013

Die Brüder-Grimm-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache des Hochsauerlandkreises, besteht seit dem 1. Februar 1992 als eigenständige Schule. Sie ist eine Schule im Primarbereich für Kinder mit Sprachstörungen.

Einzugsgebiet ist in etwa das Gebiet des Altkreises Meschede. Die Schule befindet sich im Schulzentrum Eslohe. Die Einrichtungen arbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft mit den örtlichen Grundschulen.

Die Schule sucht ganz bewusst die Nähe zur Grundschule, da sie im Wesentlichen nach den Richtlinien und Lehrplänen der Grundschule unterrichtet.

Oberstes Ziel ist es, als “Durchgangsschule” den Schülern den Übergang in die allgemeine Schule zu ermöglichen. Dazu ist es erforderlich, nach umfassender sonderpädagogischer Diagnostik individuelle Förderpläne aufzustellen, um

–  Sprachbehinderungen zu beheben und die Kommunikationsfähigkeit  zu verbessern,
–  alle Bereiche der Wahrnehmung und der Motorik zu trainieren,
–  ein tragfähiges Sozialverhalten aufzubauen,
–  ein angemessenes Lern- und Arbeitsverhalten anzubahnen und die Persönlichkeitsentwicklung zu stärken.

Um erfolgreich arbeiten zu können, muss das Kind in seiner Eigenart angenommen und ein tragfähiges Vertrauensverhältnis entwickelt werden.